Zickenheiner dankt allen Mitarbeitern für den zuverlässigen Service für unsere Fahrgäste.

Hier beantworten wir Ihnen häufige Fragen zu Maskenpflicht, Abstandsregeln, Fahrplan und möglichen Streiks.

David Zickenheiner arbeitet ab sofort als Assistent der Geschäftsführung bei Zickenheiner. 

Die KVG Zickenheiner fährt ab Ende September im Auftrag der KVG auf der Linie 301 Koblenz-Burgen.

Beim jährlichen Sommerfest haben Mitarbeiter aus allen Teams der Zickenheiner-Gruppe gemeinsam gefeiert.

Auf den Linien der KVG Zickenheiner im Bereich Koblenz, Boppard, St. Goar, Oberwesel, Waldesch, Emmelshausen, Kastellaun und Simmern tut sich einiges zum 1. August.

Besucher der größten Burgruine am Rhein kommen ab sofort komfortabel und zügig ans Ziel.

Regelmäßig werden die kompetenten Zickenheiner-Mitarbeiter geschult - zuletzt im Umgang mit Feuer. 

Beim Test eines E-Busses in Neuwied haben MVB und Zickenheiner gutes Feedback der Fahrgäste erhalten. 

Nach Gewinn der Ausschreibung um Linien im Hunsrück hat die KVG Zickenheiner GmbH die Verkehrsverträge unterzeichnet.

Beim Fahrsicherheitstraining haben Zickenheiner-Mitarbeiter ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt und ausgebaut. 

Mitte November erproben Zickenheiner und MVB das Elektrofahrzeug von BYD im Neuwieder Stadtverkehr. 

Mit dem 2. September 2018 wird der Stadtverkehr in Neuwied optimiert – mit schnelleren Linien, Spätbussen und einem klaren Takt. Informationen gibt es bei der MVB GmbH. 

Die KVG Zickenheiner GmbH hat sich mit dem besten Angebot für den Verkehr im Raum Koblenz-Simmern ab 2019 durchgesetzt. 

Seit 90 Jahren bringt das Zickenheiner-Team sein Fahrgäste ans Ziel: Dieses Jubiläum wurde gefeiert.

Zickenheiner bedankt sich bei den Fahrgästen für ihr jahrelanges Vertrauen. 

Die Zickenheiner 2018 GmbH ist neuer Gesellschafter von MVB und VRW, die im Kreis Neuwied Verkehr betreiben. 

Zickenheiner präsentiert die innovative Leuchtfolie der SD-Gruppe auf dem Deutschen Nahverkehrstag in Koblenz. 

Die Zickenheiner-Gruppe schafft zwölf Iveco Crossway LE Euro VI für ihre Linien auf dem Land an. 

Der SWR hat sich mit den umweltschonenden Bussen in Koblenz, Neuwied und Bendorf befasst. Dabei kommen auch zufriedene Fahrgäste zu Wort. 

Der neue Erste Kreisbeigeordnete und ÖPNV-Dezernent des Kreises Neuwied, Michael Mahlert, hat zum Antritt die Zickenheiner GmbH besucht. 

Rheinland-Pfalz hat die älteste Busflotte im Bundesländervergleich. Zickenheiner kritisiert die halbherzige Förderung, die eigenwirtschaftliche Verkehre benachteiligt. 

Seit dem 1. September betreibt Zickenheiner die Linie zwischen den zwei Schulstandorten. 

Bei der umfassenden Befragung im Koblenzer Stadtverkehr zeigten sich die Kunden überwiegend zufrieden. 

Zum Münz-Firmenlauf ließ das Zickenheiner-Team die Busse stehen und verausgabte sich zu Fuß. 

Bei einer Testfahrt im Hybridbus und beim Besuch des Betriebshofes hat sich der Koblenzer Jugendrat über die Zickenheiner GmbH informiert.

Der verbesserte Fahrplan und die Hybridbusse zwischen Neuwied und Bendorf haben sich als klare Vorteile für die Fahrgäste erwiesen.

Zickenheiner will den elektrischen Verkehr. Eine politische Förderung muss auch für den Mittelstand verfügbar sein. 

Der neue Hybrid-Gelenkbus ist seit Januar schon mehr als 500 Kilometer rein elektrisch gefahren.

Themen waren der umweltfreundliche Verkehr, der Arbeitsmarkt für Busfahrer und das ÖPNV-Konzept Nord. 

Zwischen Cochemer Innenstadt und Reichsburg pendelt Ende März ein komplett elektrisch angetriebener Bus.

Auf unserer rundum erneuerten Webseite finden Sie alle wichtigen Informationen über die Fahrpläne, die Fahrkarten, die aktuellen Hinweise und Geschichte und Philosophie des Unternehmens Zickenheiner.

Kim Zickenheiner arbeitet ab sofort als Assistent der Geschäftsführung bei Zickenheiner. Er unterstützt Axel und Dirk Zickenheiner bei ihren Aufgaben.

Leise und umweltschonende Hybridbusse

Fünf Hybridbusse mit kombiniertem Elektro – und Dieselantrieb sorgen zwischen Neuwied und Bendorf ab Mai für bessere Luft und eine bessere Fahrt.